EVENT FAQS / häufige Fragen zum Ablauf

Nein, unsere Räume können jederzeit verlassen werden.
Solltet Ihr zu spät zum Spielbeginn erscheinen, können wir leider keine 60 Minuten Spielzeit garantieren. Oft gibt es Anschluss-Spiele, die nicht verschoben werden sollten. Daher appellieren wir vorweg per Email, dass Spiel 15 Minuten vorher mit der Einweisung zu starten. Genaue Informationen über alles erhaltet Ihr nach der festen Buchung.
Ihr erhaltet forensische Koffer, die vorher genau erklärt wird. Ausgestattet mit Ermittler-Westen, Handschuhen, Tatortbändern, Kameras und Fingerabdrucksscanner schreitet ihr zur Tat. Im Spielraum Jonas Meyer werdet Ihr über Kameras im Raum vom Spieleleiter überwacht.
Nach dem Start erhaltet Ihr ein 15 minütiges Briefing mit Demonstrationen, wie sich die Teams am Tatort organisieren und worauf es ankommt. Danach schnappt ihr Euch Eure Dienstausrüstung und schreitet zum Tatort. Dort angekommen habt ihr ca. 30 min Zeit, alle Beweise zu sichern und den Tatort zu dokumentieren. Nach getaner Arbeit beginnen die Laborarbeiten, in dem die Beweise genauer untersucht werden. In einem kurzen knackigen Teammeeting präsentiert ihr Eure Ergebnisse, damit alle 100 % der Informationen erhalten. Danach beginnen die Zeugenbefragungen, in welchen jedes Team ca. 10 Minuten Zeit hat, einen Zeugen mit den Beweisen zu konfrontieren. Jedes Team befragt nacheinander jeden verfügbaren Zeugen. Danach solltet der Fall gemeinsam aufgelöst werden.
Im Spielraum Jonas Meyer könnt ihr jederzeit buchen, der Buchungskalender ist verfügbar. Im Spielraum Manuela Schulz solltet Ihr Euren Wunschtermin kurz telefonisch abstimmen.

Vielleicht gefällt Dir das hier? andere Angebote


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.